Überspringen zu Hauptinhalt

Das Soziale Zentrum ist ein fester Bestandteil des sozialen Lebens in Dortmund. Ein Plus an Lebensqualität für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren war und ist die Zielsetzung der Beschäftigten des Sozialen Zentrums Dortmund e.V.

Beratungsstelle Westhoffstrasse
Westhoffstraße 8-12
44145 Dortmund

Fax: 02 31 - 84 03 41

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Nordrhein-Westfalen
www.paritaet-nrw.org

Unsere Standorte

Pflegemitarbeiterinnen freuen sich auf neuen Tarif

  • 28. Juni 2022

Es hat einige Monate gedauert, kommt aber nun rechtzeitig zum Abschluss: Die Pflegemitarbeiter*innen des ELFI-Pflegeteams im Sozialen Zentrum werden künftig nach dem Tarif TVÖD bezahlt. „Wir denken, dass wir unseren Mitarbeiter*innen damit sehr entgegen kommen“, sagt Nadine Lobanov I Pflegedienstleiterin.…

Mehr Lesen

Der Schwangerschaftsabbruch in Dortmund wird schwieriger

  • 27. Juni 2022

In Deutschland haben sich im vergangenen Jahr etwa 100.000 Frauen entschieden, ihre Schwangerschaft abzubrechen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die Entscheidung für einen Schwangerschaftsabbruch wird in Deutschland aber immer schwieriger. Dies belegen einige einfache Zahlen. Das Statistische Bundesamt verzeichnete im…

Mehr Lesen

Neue Projekte für das Soziale Zentrum

  • 20. Juni 2022

„Das Soziale Zentrum Dortmund mit seinen vier Fachbereichen steht finanziell auf einem guten Fundament“, so Vorständin Isabel Cramer. Im Rahmen der halbjährlichen Mitarbeiterversammlung war dies für die mehr als 60 anwesenden Mitarbeiterinnen eine von mehreren guten Nachrichten. Gleichwohl stehen die…

Mehr Lesen

Quartiersgespräch mit den Nachbarn

  • 27. April 2022

“Wir freuen uns sehr, das Quartier künftig mit einer neugestalteten Fassade, Dachbegrünung und weiteren klimafreundlichen Maßnahmen ein klein wenig verschönern zu können”, begrüßt Vorständin Isabel Cramer im Garten die etwa 20 Teilnehmer*innen. Eingeladen hatte das Quartiersmanagement der Nordstadt, genauer Annette…

Mehr Lesen

Cannabis im Jugendalter – eine Informationsveranstaltung

  • 9. März 2021

Promis und VIPS aus Film und Musik standen schon mehrmals wegen ihres Cannabiskonsums in den Schlagzeilen. Circa 8,1 % der Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren haben es auch schon einmal getan (Drogen- und Suchtbericht  2019). Die Informationsveranstaltung richtet sich…

Mehr Lesen

Gemeinsam gegen Corona

  • 15. Oktober 2020

Die COVID-19-Infektionszahlen steigen weiter! Ungeachtet dessen sind unsere geschätzten Mitarbeiter*innen der Beratungsstelle Westhoffstraße, der DROBS Dortmund und des ELFI Pflegeteams unermüdlich im Einsatz. Helfen Sie bitte mit, um der Ausbreitung entgegenzuwirken! https://www.zusammengegencorona.de/informieren/  

Mehr Lesen

Verdienter Ruhestand

  • 13. Mai 2020

Bernhard Nordlohne aus dem Fachbereich der DROBS wurde nach 30 Jahren in seinen verdienten Ruhestand verabschiedet. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für sein unermüdliches Engagement und seine Loyalität bedanken! Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Auszeit…

Mehr Lesen

feedback_dortmund

  • 16. April 2020

Die Fachstelle für Jugendberatung und Suchtvorbeugung Dortmund ist nun auch auf Instagram vertreten. Hier stellen wir uns als Team vor, geben Einblicke in unsere Arbeit, regen zur Reflexion an und informieren über kurzfristige Änderungen oder neu implementierte Angebote. folgen -…

Mehr Lesen

Stark statt Breit – Methodenkoffer Cannabisprävention

  • 29. März 2020

!!Freie Plätze!! Im Rahmen der Veranstaltung wird Multiplikator*innen aus Dortmund der Methodenkoffer Cannabisprävention der Landeskampagne "Stark statt breit" vorgestellt. Gemeinsam erproben die Teilnehmer*innen die enthaltenen Übungen und erhalten fundiertes Hintergrundwissen zu Wirkungsweisen, rechtlichen Vorgaben und dem Suchtrisiko von Cannabis. Geschulten…

Mehr Lesen

Aktuelle Informationen DROBS / FEEDBACK

  • 17. März 2020

Sehr geehrte Besucher*innen der DROBS, sehr geehrte Besucher*innen von FEEDBACK, auch unsere Beratungsstelle trifft auf Grund des COVID-19 Sicherheitsvorkehrungen. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nur Personen beraten können, die symptomfrei und NICHT innerhalb der letzten 14 Tage aus dem…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen